Skip to main content

Rednerverzeichnis

Finden Sie den passenden Redner für Ihre Veranstaltung

Porträt Johannes Hennekeuser

Johannes Hennekeuser

Experte für IT-Sicherheit, Diplom-Informatiker mit Entertainment-Qualitäten

Themen: Management und Führung, Internet und Social Media

Sprachen: Deutsch, Englisch


Kontaktinformationen

Ramsauer Rednermanagement
Hauptstraße 32 | 86925 Fuchstal
Telefon +49 8243 960980 | E-Mail: ulrike.ramsauer@redner.de


Johannes Hennekeuser ist ein spannungsgeladener Vortragsredner, der uns schonungslos vor Augen führt, wie sehr wir uns von unseren kleinen digitalen Helfern heutzutage immer wieder ausbremsen lassen. 

Schon nach nur wenigen Minuten hat jeder im Saal sein persönliches Aha-Erlebnis: „Das ist mir doch auch schon so passiert…“ und erfährt dann, wie er in seinem Alltag erfolgreicher werden kann. Der sinnvolle Einsatz von Smartphone und PC kommen genauso zur Sprache, wie faszinierende Besonderheiten unseres Gehirns und viele kleine Hacks für unser Leben, die der erfolgreiche Triathlet aus dem Leistungssport mitbringt. 

Wenn er von seinem Segelabenteuer den Bogen spannt zu Smartphone und Co., dann zieht er jedes Publikum sofort in seinen Bann. Energiegeladen und mit viel Humor macht er aus seinen Themen rund um den PC, Multitasking und unser Gehirn echte Hits, die bei jedem ankommen. 

Johannes Hennekeuser ist erfahrender IT Manager, der im Hightech-Bereich gross geworden ist. Der studierte Informatiker profitiert vor allem von seiner dualen Ausbildung, die ihn auch nach Hollywood führte. Dort hat er vom echten Show-Business gelernt und so seinen ganz eigenen Stil entwickelt, der sich durch ein hohes fachliches Niveau gemixt mit einem knackigen Entertainment-Faktor auszeichnet und damit seinen Keynotes einen hohen Unterhaltungswert verpasst. 

Hennekeuser tritt als ein vielbeachteter Keynote-Speaker mit Begeisterung für Rhetorik auf: seine Storylines unterhalten direkt von Beginn an und lassen das Publikum nicht mehr los. Gleichzeitig überzeugt er durch die richtige Tiefe im Thema und überrascht mit showreifen Gags. Dabei kommt ihm nicht zuletzt seine Bühnenerfahrung als Schlagzeuger einer Blues-Band zugute. 
Obwohl er eigentlich nur per Zufall zur Informatik fand, ist er heute ein ausgewiesener Fachexperte mit mehreren Publikationen und der seltenen Gabe, IT unterhaltsam zu präsentieren. 

Themenbeispiele

  • Die Kultur der Ablenkung - Wie wir gezwungen werden, nichts zu schaffen 
  • Unsere digitalen Helfer verdonnern uns dazu, ständig auf vielen Kanälen gleichzeitig zu arbeiten. Kommunizieren Sie noch, oder chatten Sie schon? 
  • Was heisst schon, das Beste aus sich herausholen zu wollen? Meist kommen wir noch nicht einmal mehr in die Ausgangslage für Höchstleistung, sondern werden von digitalen Bremsklötzen ausgebremst und erreichen fast nichts mehr. 
  • Wie arbeite ich eigentlich digital und vor allem modern, so dass meine ganze Intelligenz und Einsatzbereitschaft nicht gleich zu Beginn verdampft? 
  • Mit 8 Einsichten Technologie erfolgreich im Griff behalten und einsetzen. 
  • Durchstarten statt Verbummeln - Wer die Ziellinie nicht überquert, kann nicht gewinnen 
  • Es sind viele kleine aber entscheidende Faktoren, die den grossen Unterschied machen – im Sport genauso wie in unserem Alltag. 
  • Auf den Moment zu konzentrieren, um erfolgreicher, zufriedener und glücklicher zu sein, ist nur einer davon. 
  • Mit den 5 entscheidenden Erfolgsfaktoren aus dem Sport selbst Spitzenleistung meistern. 
  • Der Tyrann PC – Wie entrinne ich dem Dilemma? 
  • PC, Smartphone und iPad können viel, und das überall – sie werden aber schnell zur Produktivitäts- und Lebensfalle 
  • Mythos Multitasking – Hier unterscheidet sich der PC vom Mensch 
  • Computer – wo Ihr Gehirn ihn immer noch schlägt und wie Sie ihn am besten einsetzen, damit Sie ihn im Griff haben, und nicht er Sie! 

Veröffentlichungen

  • eHR – electronic Human Resources (io management – Axel Springer Schweiz 2003) 
  • Das e-business Prinzip (FAZ Institute 2001) 
  • Rechnerkommunikation für Anwender (Springer Verlag Heidelberg 1994 und 1996) 
  • Betriebssystem OS/2 Version 2 (Springer Verlag Heidelberg 1992) 

Zurück zur Auflistung aller Redner