Profilbild Dr. Dr. Rainer Erlinger

<DRUCKEN <MERKEN

Dr. Dr. Rainer Erlinger
Kolumnist der "Gewissensfrage" im SZ-Magazin, Mediziner, Jurist, Publizist


Rainer Erlingers Arbeits-Schwerpunkte sind die Vermittlung von Ethik in den Bereichen der Alltagsmoral mit Blick hinsichtlich ihrer Begründung aus der Moralphilosophie sowie die Einbindung ethischer Fragen in gesellschaftliche Kontexte.

Rainer Erlinger, geboren 1965, ist Publizist, Buchautor, Mediziner und Jurist.
Einer breiten Öffentlichkeit ist Erlinger bekannt durch seine wöchentliche Kolumne „Gewissensfrage" im Magazin der Süddeutschen Zeitung sowie durch Radio-Kolumnen beim WDR und beim rbb und durch Beiträge im ARD-Buffett. Rainer Erlinger studierte Humanmedizin (Promotion zum Dr. med. 1992) und Rechtswissenschaft (Promotion zum Dr. jur. 1998), war zwischen 1992 und 1994 u.a. an der Anatomischen Anstalt der Universität München und in der Chirurgischen Klinik rechts der Isar als Assistent tätig. Seit 1999 war er als Rechtsanwalt in München beschäftigt und hatte zwischen 1995 und 2004 Lehraufträge an den Universitäten München und Zürich inne. Seit 2002 ist er als freier Mitarbeiter der Süddeutschen Zeitung für die „Gewissensfrage" im SZ-Magazin zuständig und arbeitet darüber hinaus auch (bezüglich Beiträgen zu Ethik und Gewissen) für Radio und Fernsehen.

Im Wintersemester 2008/2009 lehrte er als Gastprofessor an der philosophisch-sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg. Die Schwerpunkte seiner Vorträge und Lehrinhalte sind die Einbindung von Ethik und Moral in einen gesellschaftlichen Kontext und das konkrete Leben - in all seinen Facetten. Dabei stehen Hauptthemen: Ethik - Moral - Gewissen - Werte wie „Überschriften" über spezielleren wie Höflichkeit, Lügen, Tod und Sterben (unter medizinischer, rechtlicher, moralphilosophischer oder/ und gesellschaftlicher Perspektive), Dilemma, Konflikt, Tun und Lassen/ Unterlassen, Moral und Mediation und so fort.

Redner-Themen
Ethik und Innovation
Ethik und Dialog
Ethik und Design
Marke und Moral
Moral und Mediation
Moral und Höflichkeit
Medizin und Ethik
Recht und Ethik
Medizin und Recht
Tun und Unterlassen
Sterbehilfe
Tod (gesellschaftlich, medizinisch, rechtlich, philosophisch)
u.v.a
Weitere Themen („Gewissensfragen") in Absprache mit dem Redner.

Redner-Referenzen
Auf Anfrage.

Redner-Publikationen
Nachdenken über Moral. Gewissensfragen auf den Grund gegangen (Augsburger Vorlesungen), Fischer Taschenbuch Verlag, erscheint: Januar 2012
Gewissensbisse. 111 Antworten auf moralische Fragen des Alltags, Fischer Taschenbuch Verlag, 2011
Moral. Wie man richtig gut lebt, S. Fischer Verlag, 2011 (auch als Hörbuch bei DER HÖRVERLAG, 2011)
Wenn Sie mich fragen - Rainer Erlinger beantwortet Fragen zur Alltagsmoral, Verlag Antje Kunstmann 2007 (auch als Tb lieferbar: Taschenbuch Mosaik bei Goldmann, 2009)
u.v.a.
außerdem: zahlreiche publizistische Beiträge in Print-Medien, Hörfunk und Fernsehen


Sprachen: Deutsch

Themenbereiche: Gesellschaft und Kultur

Kontakt:

Ramsauer Rednermanagement, Hauptstraße 32, D-86925 Fuchstal
Ansprechpersonen: Frau Ulrike Ramsauer (Onlineanfrage), Frau Eve Bazata (Onlineanfrage)


Unsere Empfehlung

Information

 en flag We also offer English speaking service. Please contact us via eMail or phone.

fr flag Nous offrons notre service en français. Contactez-nous dans ce cas.

de flag Wir vermitteln Redner in verschiedenen Sprachen. Bitte kontaktieren Sie uns per eMail oder Telefon.

München

home Ramsauer Rednermanagement
leer Hauptstraße 32, D-86925 Fuchstal
person Ansprechpartner:
leer Ulrike Ramsauer, Eve Bazata
telefon Telefon Ulrike Ramsauer: +49 8243 96098 -1
telefon Telefon Eve Bazata: +49 8243 96098 -3
email Online: Kontaktformular

Berlin

home Barbara Stang PR Consulting
       Schlegelstraße 21, D-10115 Berlin
person Ansprechpartner:
leer Barbara Stang
telefon Festnetz: +49 30 21606125
handy Mobil: +49 175 5632602
email Online: Kontaktformular

Zum Seitenanfang