Profilbild Jascha Rohr

<DRUCKEN <MERKEN

Jascha Rohr
Geschäftsführer IPG, Soziologe und Philosoph


Jascha Rohr fragt sich, wie wir in lebendigen Prozessen zu nachhaltigen Lösungen finden können. Um dem auf die Spur zu kommen, arbeitet er an neuen Wegen der Kollaboration und Partizipation, auf denen wir individuelle und gemeinsame Potentiale entdecken und entwickeln können.
Jascha Rohr ist Mitgründer und Geschäftsführer des Instituts für Partizipatives Gestalten. Davor gründete er u.a. die Permakultur Akademie Deutschland. Er studierte an der London Guildhall University, der Universität Trier und der Universität Oldenburg und war Assoziierter des Graduiertenkollegs „Technisierung und Gesellschaft“ der Universität Darmstadt. Er erhielt Auszeichnungen und Stipendien von EWE/OLB, der Heinrich Böll Stiftung, dem Schumacher College sowie als Future Global Leader von der Bertelsmann Stiftung und dem österreichischen Außenministerium.
Jascha Rohr arbeitet seit über 16 Jahren als Sozialunternehmer, Konzeptentwickler, Transformationsdesigner und Facilitator partizipativer Gestaltungsprozesse. Trainings und Veröffentlichungen ergänzen diese Arbeit. Als Mitarbeiter des European Center for Sustainabiltiy Research an der Zeppelin Universität Friedrichshafen befasst er sich mit dem Thema "Co creating the Anthropocene".
Inhaltliche Schwerpunkte liegen in den Bereichen Zusammenarbeit, Design, Innovation, Führung und Nachhaltigkeit, sowie der Weiterentwicklung von Theorie und Methodik partizipativen Gestaltens.

Vortragsbeispiele:

Kollaborative Demokratie: weil unser System ein Update braucht!
Unser demokratisches System stößt zunehmend an seine Grenzen. Eine sich rapide wandelnde, komplexe und komplizierte Welt benötigt Lösungen, die mit möglichst allen Akteuren gemeinsam entwickelt werden. Eine kollaborative Demokratie würde unser System ergänzen um Möglichkeiten transparenter, partizipativer Gestaltungsprozesse.

Partizipativ Gestalten: wie wir unser Gemeinwesen gemeinsam besser entwickeln können
Die Gestaltung unseres Gemeinwesens braucht in erster Linie einen kulturellen Wandel: weg von einem Gegeneinander der Interessen hin zu einem Miteinander für gute Lösungen. Egal ob wir einen Stadtteil entwickeln, ein Großprojekt verwirklichen, unser Schulsystem reformieren oder uns der globalen Migration stellen wollen: für die heutige Lösungen benötigen wir die Potentiale aller.

Das Wunder des Neuen: Innovationen, Design, Kreativität
Wie kommt das wirklich Neue in die Welt? Innovation ist häufig nur eine Bezeichnung für die schrittweisen Verbesserung des Bestehenden. Aber wie entstehen wirklich emergente Produkte, Ideen und Dienstleistungen? Also solche, die vorher nicht sichtbar waren? Welche Prozesse und welche Kultur sind notwendig, welche Akteure müssen wie zusammen spielen und wo entsteht der "magische Moment" des Neuen?

Abundability: warum Fülle die Lösung für mehr Nachhaltigkeit ist
Wer an Nachhaltigkeit denkt, denkt an Verzicht, Mangel und Enthaltsamkeit. Die Ökologie lehrt uns jedoch etwas anderes: lebendige Systeme sind Systeme, die Fülle produzieren: die Widerstandsfähigkeit, Vielfalt und Ressourcen schaffen, statt sie zu verbrauchen. Ist eine nachhaltige Welt in Fülle möglich?

Wertschöpfung Sinn: kollaborativ Führen um Gutes zu tun und erfolgreich zu sein
Menschen wollen mit Ihrer Arbeit einen Beitrag liefern, der sinnvoll ist und Bedeutung schafft. Das verlangt nach einem neuen Führungsverständnis und einer neuen Unternehmenskultur. In dieser Kultur arbeiten alle je nach ihren Fähigkeiten und Potentialen kollaborativ zusammen und entwickeln Lösungen, die für das Unternehmen wertschöpfend und für Gesellschaft und Umwelt wertvoll sind.


Sprachen: Deutsch, Englisch


Kontakt:

Ramsauer Rednermanagement, Hauptstraße 32, D-86925 Fuchstal
Ansprechpersonen: Frau Ulrike Ramsauer (Onlineanfrage), Frau Eve Bazata(Onlineanfrage)


Unsere Empfehlung

Information

 en flag We also offer English speaking service. Please contact us via eMail or phone.

fr flag Nous offrons notre service en français. Contactez-nous dans ce cas.

de flag Wir vermitteln Redner in verschiedenen Sprachen. Bitte kontaktieren Sie uns per eMail oder Telefon.

München

home Ramsauer Rednermanagement
leer Hauptstraße 32, D-86925 Fuchstal
person Ansprechpartner:
leer Ulrike Ramsauer, Eve Bazata
telefon Telefon Ulrike Ramsauer: +49 8243 96098 -1
telefon Telefon Eve Bazata: +49 8243 96098 -3
email Online: Kontaktformular

Berlin

home Barbara Stang PR Consulting
       Schlegelstraße 21, D-10115 Berlin
person Ansprechpartner:
leer Barbara Stang
telefon Festnetz: +49 30 21606125
handy Mobil: +49 175 5632602
email Online: Kontaktformular

Zum Seitenanfang