Profilbild Thomas Krauss

<DRUCKEN <MERKEN

Thomas Krauss
Experte für IT-Sicherheit und IT-Manipulation


Viele Unternehmen wappnen sich mit meist hohem Aufwand auf technischem Wege gegen externe Angriffe, doch Schwachpunkt Nr. 1 ist und bleibt der Mensch. Auf dieser Tatsache basiert Social Engineering. Gutgläubigkeit, Hilfsbereitschaft und Hierarchiefragen werden gezielt genutzt, um unter Legenden/falschen Identitäten vertrauliche Informationen unter Umgehung aller Sicherheitsvorkehrungen zu gewinnen.

Innovative Mittelständler mit High-Tech-Produkten stehen ganz oben auf der Angriffsliste. Über z.B. ausgespähte Passwörter versuchen die Angreifer - mit meist großem Erfolg - an Forschungsergebnisse, Entwicklungen, Kundendaten oder Kalkulationen zu gelangen. Oft sind es Wettbewerber, die sich mit leicht beschafftem Wissen einen großen Wettbewerbsvorsprung verschaffen wollen. Und häufig agieren die Angreifer auch im Auftrag europäischer, asiatischer oder russischer Firmen und deren Nachrichtendienste. Aber auch Informationsbeschaffung mit dem Ziel, Unternehmen zu erpressen, stehen im Fokus des Social Engineers.

„Social Engineers“ sind Experten ihres Faches. Nach einer Untersuchung der Unternehmensberatung Price-Waterhouse Coopers werden etwa zwei Drittel aller Wirtschaftsspionagefälle nur durch Zufall entdeckt. Einer der Hauptgründe hierfür ist, dass die Ausspäher besonders von dem mangelnden Bedrohungsbewusstsein in den Unternehmen profitieren.
Thomas Krauss zeigt in seinen Vorträgen die hochkriminellen, jedoch effektiven Tricks der modernen Trickbetrüger auf und nimmt die Teilnehmer mit auf eine Reise in die skrupellose Welt des Social Engineers. Als Initiator der „Allianz Prävention Wirtschaftskriminalität“ zählen zu seinen Kunden Mittelstandunternehmen ebenso wie Global Player. Er arbeitet eng mit staatlichen Sicherheitsbehörden und Wirtschaftsverbänden zusammen. Er kennt als Praktiker nahezu alle Facetten und Tricks der „Social Engineers“ und zeigt in seinen Vorträgen eindrucksvoll die dramatischen Konsequenzen auf, die sich für Unternehmen daraus ergeben. "Nur wenn ich weiß, wer und wie der Angreifer ist und vorgeht, kann ich mich auch davor schützen."

Thema;
Social Engineering: „Das Hacken des menschlichen Betriebssystems“


Sprachen: Deutsch


Kontakt:

Ramsauer Rednermanagement, Hauptstraße 32, D-86925 Fuchstal
Ansprechpersonen: Frau Ulrike Ramsauer (Onlineanfrage), Frau Eve Bazata (Onlineanfrage)

 


Unsere Empfehlung

Information

 en flag We also offer English speaking service. Please contact us via eMail or phone.

fr flag Nous offrons notre service en français. Contactez-nous dans ce cas.

de flag Wir vermitteln Redner in verschiedenen Sprachen. Bitte kontaktieren Sie uns per eMail oder Telefon.

München

home Ramsauer Rednermanagement
leer Hauptstraße 32, D-86925 Fuchstal
person Ansprechpartner:
leer Ulrike Ramsauer, Eve Bazata
telefon Telefon Ulrike Ramsauer: +49 8243 96098 -1
telefon Telefon Eve Bazata: +49 8243 96098 -3
email Online: Kontaktformular

Berlin

home Barbara Stang PR Consulting
       Schlegelstraße 21, D-10115 Berlin
person Ansprechpartner:
leer Barbara Stang
telefon Festnetz: +49 30 21606125
handy Mobil: +49 175 5632602
email Online: Kontaktformular

Zum Seitenanfang