kalandides

Dr. Ares Kalandides


Stadtplaner

Der gebürtige Grieche lebt seit 1990 in Berlin und ist als Stadtplaner und Berater für Stadt – und Standortmarketing im nationalen und internationalen Kundenauftrag tätig.  Sein Spektrum ist breit gefächert und er setzt sich für optimale Lösungen in aktuellen Lebenswelten ein.

Ares Kalandides wurde 1965 in Athen geboren und schloss sein erstes Studium in Romanistik ab. Darauf folgten ein Postgraduiertenstudium der Stadt- und Raumplanung und eine Promotion an der Nationalen Technischen Universität Athen.  Sein Weg führte ihn jedoch weiter.

Seit 1990 lebt er in Berlin und arbeitet als Stadtplaner und Berater für Stadt- und Standortmarketing. Er ist Geschäftsführer der Agentur Inpolis UCE GmbH, und ist in dieser Funktion für verschiedene Städte, Stadtquartiere und Regionen tätig – auch auf internationaler Ebene.

Er ist Direktor des Institute of Place Management in Manchester und Mitinitiator des City Innovation Lab an der Katholischen Universität in Mailand. Im Jahr 2008 initiierte er die Konferenzreihe Internationale Place Branding Konference, die bereits in Deutschland, Kolumbien, Niederlanden und UK stattfand.

Neben seinen wissenschaftlichen Publikationen ist er Redaktionsmitglied im Journal of Place Management and Development und Mitglied des Georg-Simmel-Zentrum für Metropolforschung der Humboldt-Universität zu Berlin. Er ist derzeit Professor im Lehrbereich Metropolitan Studies an der NYU Berlin und Gastdozent an der Technischen Universität Berlin im Bereich Urban Economics des Urban Management Programm.

Vortragsthemen:
Nachhaltig bauen – Zukunft gestalten
Safe City
Trends und Visionen für die Stadt der Zukunft

Publikationen:
Kreativwirtschaft und  digitale Bohemiens

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch
Kontakt:

Ramsauer Rednermanagement, Hauptstraße 32, D-86925 Fuchstal
Ansprechpersonen: Frau Ulrike Ramsauer (Onlineanfrage), Frau Eve Bazata (Onlineanfrage)