Profilbild Michael Miersch

<DRUCKEN <MERKEN

Michael Miersch
Journalist, Publizist, Autor, Zukunftsoptimist


 

Er wurde 1956 in Frankfurt am Main geboren. Miersch volontierte bei der taz und war Redakteur der Umweltmagazine Chancen und natur. Danach machte er sich selbständig und schrieb für große Zeitungen, Zeitschriften und Radiosender im deutschsprachigen Raum.
Er war Kommentator und elf Jahre lang Kolumnist der WELT-Gruppe.
Die Zeitschriften Cicero und Die Weltwoche engagierten ihn als Berater der Chefredaktion.
Darüber hinaus ist Miersch Autor zahlreicher Sachbücher und Dokumentarfilme. Reportagen und Filme von ihm entstanden in Dutzenden Ländern auf allen Kontinenten.
Seit November 2014 ist Michael Miersch Geschäftsführer des Bereichs Naturbildung der Deutschen Wildtier Stiftung. Davor leitete er das Ressort Wissen beim FOCUS-Magazin.
Miersch war Mitbegründer des Autorenblogs „Die Achse“.
2015 trat er als Herausgeber zurück, da aus seiner Sicht die anderen beiden Eigentümer sich von der liberalen Ausrichtung des Weblogs entfernt hatten und immer häufiger Beiträge national-konservativer und rechtspopulistischer Autoren veröffentlichten.
Themenbeispiele:
Anleitung zum Zukunftsoptimismus
Biokost & Ökokult
Frohe Botschaft (Lesung)
Alles grün und gut. Eine Bilanz des ökologischen Handelns
Gemeinsam mit Dirk Maxeiner schrieb Miersch zehn Bücher, von denen einige Bestseller wurden.
1996: Öko-Optimismus (Wissenschaftsbuch des Jahres)
1998: Lexikon der Öko-Irrtümer (SPIEGEL-Bestsellerliste)
2000: Life Counts – Eine globale Bilanz des Lebens (Wissenschaftsbuch des Jahres, ZEIT-Bestsellerliste). Life Counts wurde unter anderem in Nordamerika, Südamerika und China verlegt.
2001: Das Mephisto-Prinzip (ZEIT-Bestsellerliste)
2002: Die Zukunft und ihre Feinde. Wurde – ebenso wie Das Mephisto-Prinzip – in Politik und Medien heftig und kontrovers diskutiert.
2007: Schöner Denken. Wie man politisch unkorrekt ist (zusammen mit Henryk M. Broder und Josef Joffe).
2008: Biokost und Ökokult. Welches Essen ist wirklich gut für uns und unsere Umwelt.
2008: Frohe Botschaften – über den alltäglichen Wahnsinn
2010: Früher war alles besser – Ein rücksichtsloser Rückblick (zusammen mit Henryk M. Broder und Josef Joffe)
2014: Alles Grün und gut? Eine Bilanz des ökologischen Denkens

Als alleiniger Autor:

1999: Das Bizarre Sexualleben der Tiere. Ein Lexikon von Aal bis Zebra
2012: Zwischen Tieren. Von flirtenden Fischen, lüsternen Lurchen und verliebten Vögeln (Illustrationen: Claudia Bernhardt)
2012: Die Hippies haben gewonnen. Wie der deutsche Konsens zustande kam (eBook)
2012: Ein Schwabinger Monolog

 

 


Sprachen: Deutsch, Englisch


Kontakt:

Ramsauer Rednermanagement, Hauptstraße 32, D-86925 Fuchstal
Ansprechpersonen: Frau Ulrike Ramsauer (Onlineanfrage), Frau Eve Bazata (Onlineanfrage)


Unsere Empfehlung

Information

 en flag We also offer English speaking service. Please contact us via eMail or phone.

fr flag Nous offrons notre service en français. Contactez-nous dans ce cas.

de flag Wir vermitteln Redner in verschiedenen Sprachen. Bitte kontaktieren Sie uns per eMail oder Telefon.

München

home Ramsauer Rednermanagement
leer Hauptstraße 32, D-86925 Fuchstal
person Ansprechpartner:
leer Ulrike Ramsauer, Eve Bazata
telefon Telefon Ulrike Ramsauer: +49 8243 96098 -1
telefon Telefon Eve Bazata: +49 8243 96098 -3
email Online: Kontaktformular

Berlin

home Barbara Stang PR Consulting
       Schlegelstraße 21, D-10115 Berlin
person Ansprechpartner:
leer Barbara Stang
telefon Festnetz: +49 30 21606125
handy Mobil: +49 175 5632602
email Online: Kontaktformular

Zum Seitenanfang